German Czech Dutch English French Hungarian Polish

Volles Haus auf dem Vulkan

Christian Riedemann /  Lara Vanneste im Peugeot R5 Christian Riedemann / Lara Vanneste im Peugeot R5 RB Hahn
Knapp zwei Wochen bevor es rund um die Burgenstadt Schlitz auf die Zeitenhatz der Deutschen Rallye Elite geht, kann der veranstaltende 
AC Schlitz mit rund 90 Teilnehmern ein großes Teilnehmerfeld vermelden. Mehr geht nicht angesichts des schon sportlichen Zeitplanes. 

 
Autocross-Europameister René Mandel steht vor R5-Debüt

Dank seines Mentors Armin Schwarz wird René Mandel (Sommerkahl) an einigen Läufen zur DRM 2016 teilenehmen. Für den ersten Auftritt im Ford Fiesta R5 haben die Beiden sich die ADAC Hessen Rallye Vogelsberg ausgesucht. Armin Schwarz wird auch dort sein, um seinen Schützling vor Ort zu unterstützen. 
Im Vorjahr startete der 24-jährige Mandel bereits zwei Mal im ADAC Opel Rallye Cup und konnte dort auch schon auf sich aufmerksam machen. 
30 Jahre später...
Nachdem 1986 die Französin Michèle Mouton zuletzt für Peugeot den Titel in der Deutschen Rallye Meisterschaft für sich verbuchen konnte, ist in diesem Jahr der Oldenburger Christian Riedemann auf den DRM Gewinn angesetzt. Der 28jährige startet in einem von ROMO-Motorsport vorbereiten Peugeot 208 T 16 und stand uns kurz Rede und Antwort.
 
Was fällt Dir spontan ein, wenn Du an die Rallye Vogelsberg denkst?
Ich komme immer wieder gerne zur Hessen-Rallye nach Schlitz. Die meisten Strecken sind mir schon geläufig und es gibt richtig viel Schotter. Eine richtig neue WP würde mir schon gefallen, ist das doch eine Herausforderung für die Zusammenarbeit zwischen Fahrer und Beifahrer. 
 
Wie lautet Deine Zielsetzung für diese Saison?
Der Titel in der DRM steht bei uns ganz oben, ob es schon zur Vogelsberg für einen Sieg reichen wird, wird sich zeigen, einfach wird es aber definitiv nicht. 
 
Wie oft warst Du schon bei uns in Hessen unterwegs?

Ich bin in diesem Jahr schon zum sechsten Mal hier im Vogelsberg unterwegs.
Schon im ersten Jahr meiner Karriere konnte ich im Suzuki hier an den Start gehen.
 
Wie würdest Du den Unterschied zwischen Deinem letztjährigen Fahrzeug und Deinem neuen Einsatzgerät beschreiben?
In diesem Jahr haben wir im Peugeot rund 50 PS mehr zur Verfügung als im letzten Jahr im Citroen. Darüber hinaus verfügt der Peugeot 208 T16 über Allradradantrieb.
 
Erfahrung versus Jugend
Mit Niki Schelle, dem zweimaligen Gewinner der Wertung für 2WD Fahrzeuge in der DRM, ist ein ganz erfahrenerer Mann im ADAC Opel Rallye als Gast im Vogelsberg mit dabei. Für einen Gaststart ließ sich der Schongauer - DRM Vizemeister der Jahre 1997 und 1999 - nicht zweimal bitten. Seiner Rückkehr ins Rallye-Cockpit blickt Schelle mit einer Mischung aus Vorfreude und Spannung entgegen: "Als jemand, der selber schon einmal einen Rallye-Markenpokal veranstaltet hat, verfolge ich den ADAC Opel Rallye Cup mit großem Interesse. Bei den Förderchancen treffen sich hier einige der besten Nachwuchstalente. Ich würde gerne im vorderen Mittelfeld mitmischen. Dafür mache ich jetzt noch etwas Diät – denn jedes Gramm will ja beschleunigt werden." 
Auf dem heißen Sitz nimmt mit Katrin Becker ein echte Lokalmatadorin Platz, stammt diese doch aus Schlitz. „Ich freue mich riesig darauf, zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder gemeinsam mit Niki im Auto zu sitzen – und dann auch noch bei meiner Heimrallye, die ich seit 2012 nicht mehr fahren konnte. Ich bin unheimlich gespannt darauf, wie es im ADAC Opel Rallye Cup zugeht. Meine Erwartungen? Keine Ahnung. Aber wir treten sicher nicht an, um nur hinterherzufahren." 
Nach drei Meistertiteln in in den letzten Jahren in Österreich ist sie in diesem Jahr gemeinsam mit dem Briten Chris Ingram im Werks-Opel ADAM R2 des Opel Rallye Junior Teams in der Rallye-Junior-Europameisterschaft unterwegs.
 
Letzte Änderung amMontag, 04 April 2016 15:17
Alexander Boppert

Betreiber von RallyeBook.de | Rallye-Presse.de | Rallye-Bilder.com | Rallye-App.com und Rallyemedia.de

ORGA rallyesprint.eu | Mitglied im AMSC Pohlheim und ASC Melsungen

Vorstandsmitglied im AMSC Pohlheim - Pressewart -

Social-Media-Manager für viele erfolgreiche Rallye-Teams

Administrator von IG-Gruppe-H.de und vielen weiteren Internetseiten im Rallye-Bereich.

Fachinformatiker & (Senior) Social Media Manager bei Stehr Baumaschinen GmbH

Inhaber von Cloud & Webhosting Boppert und CMS Internet- & Werbeagentur Boppert

Webseite: www.webagentur-boppert.de

Schreibe einen Kommentar

Nach oben